Wichtige Informationen für nach Deutschland Einreisende


Liebe Eltern,

ein ganz und gar außergewöhnliches Schuljahr geht in die letzten Wochen. Für den Sommer haben Sie möglicherweise eine Reise ins Ausland geplant.

Wir bitten Sie dringend, hierfür die Regelungen für nach Deutschland Einreisende vom Bundesministerium für Gesundheit zu beachten.

Wer sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten hat, muss sich unverzüglich nach der Einreise für einen Zeitraum von 14 Tagen in eine häusliche Quarantäne begeben. Zu den aktuellen Risikogebieten zählen auch beliebte Länder wie Schweden oder die Türkei.

Wenn Sie in ein solches Risikogebiet reisen, müssen Sie zwingend mindestens 14 Tage vor Schuljahresbeginn wieder nach Deutschland eingereist sein, damit Ihre Tochter / Ihr Sohn pünktlich zum Schuljahresbeginn wieder die Schule besuchen kann.

Wenn aufgrund einer späteren Einreise und der sich anschließenden häuslichen Quarantäne die Schule nicht von Beginn an besucht werden kann, ist dies eine Verletzung der Schulbesuchspflicht, die ein Ordnungswidrigkeitsverfahren in Form eines Bußgeldes zur Folge haben kann.

Diese Informationen haben Sie auch als Ranzenpost erhalten. Bitte bestätigen Sie uns mit dem dort enthaltenen Abschnitt, dass Sie unser Schreiben und die Ausführungen des Bundesministeriums für Gesundheit erhalten und zur Kenntnis genommen haben.

 

Viele Grüße

A. Riegler

zurück zur Übersicht